V I T A

G r u p p e

 

Die OPAL- Künstlergruppe entstand 2011 aus der langjährigen

Zusammenarbeit von Johannes Keller und Hans-Christian Neumann.

Mit Daniel Reimer gründeten sie eine Gruppe, um gemeinsam

an konkreter und konstruktiver Kunst in Malerei und Plastik zu arbeiten.

Ihr Format ist das Quadrat. Die Werke werden in einem

gemeinschaftlichen Prozess entwickelt. Jede Arbeit hat also drei Autoren.

Es entstehen Gemälde, Reliefs und Plastiken, ebenso typografische Blätter.

Als Besonderheit entwickelten sie Serien, die aus mehrschichtigen Tafeln bestehen.

Die Betrachtenden sind hierbei eingeladen, die immer anderen Systeme der Serien zu entdecken.

Der Name OPAL basiert auf einem Zitat aus Lessings Nathan:

"Der Stein war ein Opal, der hundert schöne Farben spielte...“

 

 

J o h a n n e s  K e l l e r

 

Geboren 1936 in Nagyvejke/Ungarn,

1948 Umsiedlung nach Deutschland, nach dem Abitur Schriftsetzerlehre,

1962 - 1966 Studium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig

bei Prof. Egon Pruggmayer. Beschäftigung mit nonfigurativer Kunst.

Tätig als Ausstellungs- und Buchgestalter.

1968 Mitglied im Künstlerverband der DDR.

Ab 1978 gemeinsame Arbeit mit Hans-Christian Neumann,

Entwicklung neuer Techniken der Hinterglasmalerei.

Beschäftigung mit konkret-konstruktiver Kunst.

 

 

H a n s - C h r i s t i a n  N e u m a n n

 

Geboren 1943 in Lauban/Schlesien, Abitur 1962 in Spremberg,

1963 - 1965 Schauspielstudium in Leipzig,

1969 - 1973 Studium der Sprechwissenschaft und Germanistik an der

Martin-Luther-Universität Halle/Wittenberg.

Lehrtätigkeit an Schauspielschulen in Berlin und Leipzig,

1992 Professur und später Leitung der Schauspielerausbildung

an der Hochschule für Musik und Theater Leipzig.

Seit 1978 künstlerische Zusammenarbeit mit Johannes Keller,

es entstehen gemeinsame Hinterglasbilder.

 

 

D a n i e l  R e i m e r

 

Geboren 1984 in Grimma,

Ausbildung zum umweltschutztechnischen Assistenten,

Fachabitur für künstlerische Gestaltung an der Gutenbergschule Leipzig.

Ab 2013 Psychologiestudium an der FernUniversität in Hagen.

Seit 2011 Beschäftigung mit konkret-konstruktiver Kunst

in Zusammenarbeit mit Johannes Keller und Hans-Christian Neumann

in der OPAL Künstlergruppe.